WIRT­SCHAFTS­VER­WAL­TUNGS­RECHT

ÖF­FENT­LI­CHES RECHT

Das Wirt­schafts­ver­wal­tungs­recht un­ter­glie­dert sich in zahl­rei­che Teil­be­rei­che, wie etwa das Hand­werks­recht, das Ge­wer­be­recht, das Gast­stät­ten­recht, das Recht der frei­en Be­ru­fe (also etwa das Ap­pro­ba­ti­ons­recht der Ärzte und Apo­the­ker, das Stan­des­recht der Ar­chi­tek­ten und An­wäl­te usw.), das Sub­ven­ti­ons­recht mit sei­nen eu­ro­pa­recht­li­chen Fa­cet­ten und das Au­ßen­wirt­schafts­recht.

Im Be­reich des Wirt­schafts­ver­wal­tungs­rechts ver­tre­ten wir seit vie­len Jah­ren über­wie­gend Un­ter­neh­men und Frei­be­ruf­ler, aber auch staat­li­che Ver­wal­tungs­be­hör­den, etwa bei der Rück­for­de­rung von Bei­hil­fen.