E-MAIL

thienel@weissleder-ewer.de

TELEFON

+49 (0) 431/9 74 36–0

SPRACHEN

Deutsch, Englisch

KONTAKTADRESSE

WEISSLEDER EWER
Rechtsanwälte
Partnerschaft mbB
Walkerdamm 4–6
24103 Kiel

LEBENSLAUF

Jahrgang 1978

1999–2004
Studium der Rechtswissenschaften in Kiel und Guildford (GB)
2005–06
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2006–07
Studiengang „Master of Laws (LL.M.) in International Law“ an der University of Edinburgh (GB)
2008–10
Referendariat in Kiel und am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
2011
Anwaltszulassung
2014
Promotion

EHRENÄMTER

  • Lehrbeauftragter an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung von Forschung und Lehre am Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel e.V.
  • Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat (Scientific Advisory Board) des Goettingen Journal of International Law (GoJIL)

VERÖFFENTLICHUNGEN

Kommentierung des § 3 (Rahmenbedingungen des britischen Rechts), in: Gesa Kübek/Christian J. Tams/Jörg Philipp Terhechte (Hrsg.), Handels- und Zusammenarbeitsabkommen EU/VK, Baden-Baden 2022, S. 65-84

Kommentierung der Art. 41 (Gerechte Entschädigung), 42 (Urteile der Kammern), 44 (Endgültige Urteile) (zus. mit Kerstin von der Decken), in: Pabel/Schmahl (Hrsg.), Internationaler Kommentar zur Europäischen Menschenrechtskonvention, Loseblattsammlung, 29. und 30. Ergänzungslieferungen, 2021 und 2022

Kommentierung der §§ 5 (Emissionsdaten), 11 (Unabhängiger Expertenrat für Klimafragen), 12 (Aufgaben des Expertenrats für Klimafragen) KSG, in: Frenz (Hrsg.), Klimaschutzrecht, 2. Auflage, Berlin 2022

Kom­men­tie­rung von Art. 40 und Art. 47–55, in: Ul­rich Kar­pen­stein/Franz C. Mayer (Hrsg.), Eu­ro­päi­sche Men­schen­rechts­kon­ven­ti­on, 3. Aufl., Mün­chen 2022

«Brexit-Deal»: «Nationaler Flickenteppich» statt Berufsfussballer-Freizügigkeit, Causa Sport 1/2021, S. 6-14

Kommentierung der §§ 5 (Emissionsdaten), 11 (Unabhängiger Expertenrat für Klimafragen), 12 (Aufgaben des Expertenrats für Klimafragen) KSG, in: Frenz (Hrsg.), Klimaschutzrecht, 1. Auflage, Berlin 2021

«Brexit-Deal»: Ein nationaler «Flickenteppich» statt Berufsfussballer-Freizügigkeit, in: Causa Sport News, Blogeintrag vom 07.01.2021

El „ius commune“ de las Naciones Unidas: El Artículo 103 de la Carta de la ONU, in: Manuel Gonzalos Casas/Sergio Díaz Ricci/Daniela López Testa/Esteban Nader (Hrsg.), Ius commune, ¿Hacia un orden jurídico global?, Buenos Aires 2020, S. 1-39 (verfasst auf Englisch, seitens der Hrsg. ins Spanische übersetzt)

Kommentierung von §§ 1, 3–4a, 5, 22–24b, in: Walter Frenz (Hrsg.), Atomrecht, Atomgesetz und Ausstiegsgesetze, Baden-Baden 2018

Tihange: Schranken der grenzüberschreitenden Kernkraftnutzung, NuR 2018, S. 675–682

Grenzüberschreitender Atomausstieg? Zur Möglichkeit der Unterbindung der Lieferung von Kernbrennstoffen an Kernkraftwerke im europäischen Ausland (zus. mit Wolfgang Ewer), NuR 2018, S. 150–155

Application and Repeal of the Offence of Insulting Foreign Acts of State: The Böhmermann Affair, German Year­book of International Law 60 (2017), S. 763–772

The Admission of Torture Statements into Evidence, in: Simon M. Meisenberg/Ignaz Stegmiller (Hrsg.), The Extraordinary Chambers in the Courts of Cambodia, Assessing their Contribution to International Criminal Law, Den Haag 2016, S. 489–511

Verletzung grundgesetzlicher Länderrechte durch die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung? (zus. mit Wolfgang Ewer), NJW 2016, S. 376–379

Drittstaaten und die Jurisdiktion des Internationalen Gerichtshofs, Die Monetary Gold-Doktrin, Berlin 2016

Kommentierung von Art. 40 und Art. 47–55, in: Ulrich Karpenstein / Franz C. Mayer (Hrsg.), Europäische Menschenrechtskonvention, 2. Aufl., München 2015

The “Living Instrument” Approach in the ECHR and Elsewhere: Some Remarks on the Evolutive Interpretation of Treaties, in: Jost Delbrück / Ursula Heinz / Kerstin Odendahl / Nele Matz-Lück / Andreas von Arnauld (Hrsg.), Aus Kiel in die Welt: Kiel’s Contribution to International Law, Festschrift zum 100-jährigen Bestehen des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht / Essays in Honour of the 100th Anniversary of the Walther Schücking Institute for International Law, Berlin 2014, S. 165–200

Völker-, unions- und verfassungsrechtliche Aspekte des NSA-Datenskandals (zus. mit Wolfgang Ewer), NJW 2014, S. 30-35

The Exclusive Jurisdiction of the European Court of Justice and Other International Courts and Tribunals, in: Bartłomiej Krzan (Hrsg.), Jurisdictional Competition of International Courts and Tribunals, Breslau 2013, S. 189–246

Kommentierung von Art. 40 und Art. 47–55, in: Ulrich Karpenstein / Franz C. Mayer (Hrsg.), Europäische Menschenrechtskonvention, 1. Aufl., München 2012

Kommentierung von Art. 60 (zus. mit Andreas Zimmermann), in: Andreas Zimmermann / Christian Tomuschat / Karin Oellers-Frahm / Christian J. Tams (Hrsg.), The Statute of the International Court of Justice. A Commentary, 2. Aufl., Oxford 2012

Yugoslavia, Cases and Proceedings before the ICJ (zus. mit Andreas Zimmermann), in: Rüdiger Wolfrum (Hrsg.), The Max Planck Encyclopedia of Public International Law, Band X, Oxford 2012, S. 1054–1063

Momentous Judgments against Germany in the European Court of Human Rights: Zaunegger v. Germany and M. v. Germany, German Yearbook of International Law 52 (2009), S. 647–657

Verletzung der (ver)öffentlich(t)en Privatsphäre? (zus. mit Martin Nolte), Anmerkung zum Urteil des englischen High Court vom 24. Juli 2008 i.S. Max Mosley v. News Group Newspapers Ltd., Causa Sport 4/2008, S. 377–379

The ECHR in Iraq. The Judgment of the House of Lords in R (Al-Skeini) v. Secretary of State for Defence, Journal of International Criminal Justice 6 (2008), S. 115–128

The Burden and Standard of Proof in the European Court of Human Rights, German Yearbook of International Law 50 (2007), S. 543–588

The Admissibility of Evidence Obtained by Torture under International Law, European Journal of International Law 17 (2006), S. 349–367

Kommentierung von Art. 60 (zus. mit Andreas Zimmermann), in: Andreas Zimmermann / Christian Tomuschat / Karin Oellers-Frahm (Hrsg.), The Statute of the International Court of Justice. A Commentary, 1. Aufl., Oxford 2006

International Law Aspects of Sea Ports, in: Alexander Trunk / Valeriy A. Musin (Hrsg.), International Commercial Arbitration and International Maritime Law from a German and Russian Perspective, Münster 2004, S. 79–115