Schwerpunkte > Fachplanungsrecht

Fachplanungsrecht

Ein Tätigkeitsfeld liegt auch im Bereich des Fachplanungsrechts, also des projektbezogenen Planungsrechts, welches vor allem im Verfahren der Planfeststellung abläuft. Die damit angesprochenen Projekte reichen vom Ausbau von Wasserstraßen und Flughäfen über die Errichtung von Hochspannungs­leitungen bis zum Bau von Autobahnen und sonstigen Fernstraßen.

 

Derartige Verfahren werfen regelmäßig in tatsächlicher wie rechtlicher Hinsicht zahlreiche Probleme auf. Als Beispiel seien nur die Anforderungen genannt, die sich aus dem europäischen Naturschutzrecht (Flora Fauna Habitat-Richtlinie und Vogelschutzrichtlinie) ergeben.

 

Beratungsbedarf besteht hier zum einen auf Seiten der Vorhabenträger, die ein Projekt verwirklichen wollen und auf Seiten der handelnden Behörden. Bei der Beratung dieser Mandanten geht es darum, die Verfahren möglichst rechtssicher zu gestalten und mögliche Fehlerquellen frühzeitig zu identifizieren und auszuschalten.


Ein Interesse an Beratung können in diesem Zusammenhang aber auch die von einer Planung Betroffenen haben. Das können sowohl Träger öffentlicher Belange sein (etwa Gemeinden) als auch Firmen und Privatpersonen, die etwa als Eigentümer von Grundstücken im Bereich des geplanten Projektes betroffen sein können. Dabei kommt sowohl eine unmittelbare Betroffenheit - etwa wegen der Gefahr einer Enteignung von Grundeigentum für die Realisierung einer planfestgestellten Straße - in Betracht, als auch eine mittelbare Betroffenheit aufgrund von Immissionen oder ähnlichen Auswirkungen. In derartigen Fällen geht es zunächst darum, rechtzeitig Einwendungen zu erheben und darauf hinzuwirken, da diesen in der Planfeststellung - etwa durch Erlass von Schutzauflagen - Rechnung getragen wird. Äußerstenfalls kommt auch eine Anfechtung des betreffenden Planfeststellungsbeschlusses im Klagewege in Betracht.

 

Unsere Kanzlei hat Erfahrungen mit der Beratung und gerichtlichen Vertretung aller vorgenannten Gruppen von Mandanten.

 

öffentliches Recht


Schwerpunkt von:

RA Prof. Dr. Ewer
RA Prof. Dr. Raabe
RAin Prof. Dr. Leppin  



Abgabenrecht

Beamtenrecht

Berufsrecht

Datenschutzrecht

Energierecht

Europarecht

Fachplanungsrecht

Hochschulrecht

Kommunalrecht und
kommunales Wirtschaftsrecht

Öffentliches Baurecht

Öffentliches Recht

Schulrecht

Sozialverwaltungsrecht

Steuerrecht

Straßen- und Wegerecht

Umweltrecht

Verfassungsrecht

Vergaberecht

Wirtschaftsverwaltungsrecht